kramann.info
© Guido Kramann

Login: Passwort:










15.1 Entwurf einer Geschwindigkeitsregelung für das rotatorische Modell

15.1 Design of a speed control for the rotary model (EN google-translate)

15.1 Projekt regulacji prędkości obrotowej modelu (PL google-translate)

Zugrunde gelegt wird die Datei av_FA_FB.sci

The file av_FA_FB.sci is used

Używany jest plik av_FA_FB.sci

Es soll eine dritte Modellvariante erstellt werden, die keine Möglichkeit zum Lenken vorsieht. Das Modell soll dann nur noch zu eindimensionalen Bewegungen in x-Richtung fähig sein. Die Modellparameter und die Modellstruktur sollen mit dem ursprünglichen Modell übereinstimmen.

A third model variant is to be created, which does not provide a possibility for steering. The model should then only be capable of one-dimensional movements in the x-direction. The model parameters and the model structure should match the original model.

Trzeci wariant modelu ma zostać utworzony, co nie daje możliwości sterowania. Model powinien wtedy być zdolny tylko do jednowymiarowych ruchów w kierunku X. Parametry modelu i struktura modelu powinny być zgodne z oryginalnym modelem.

Teil 1 - Zeit-Bereich

Part 1 - Time range

Część 1 - Przedział czasu

  • Reduzieren Sie das Modell aus av_FA_FB.sci in obigem Sinne.
  • Ergänzen Sie im Simulationsmodell (Zeitbereich) einen P-Regler.
  • Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs v=dx/dt in der Ebene soll also über einen P-Regler geregelt werden.
  • Führen Sie geeignete Simulationsversuche zum Nachweis des Funktionierens des Reglers durch und erzeugen Sie dazu auch Plots..

Teil 2 - Auslegung nach Ziegler Nichols

Part 2 - Design according to Ziegler Nichols

Część 2 - Projekt według Zieglera Nicholsa

  • Geben Sie die Übertragungsfunktion des so reduzierten Modells im Laplacebereich an.
  • Legen Sie einen PI-Regler für das vereinfachte Modell nach Ziegler-Nichols aus und Ergänzen und testen diesem im Simulationsmodell.
  • Legen Sie die Parameter des Reglers mit Hilfe des Verfahrens von Ziegler und Nichols fest.