kramann.info
© Guido Kramann

Login: Passwort:










Licht- und Klanginstallation zum 20 jährigen Bestehen der Fachhochschule Brandenburg

http://www.kramann.info/20_jahre

Das Konzept

Beispiel für eine der Licht-Klang-Kugeln. Das Design kann individuell variiert werden.

Bild 0-1: Beispiel für eine der Licht-Klang-Kugeln. Das Design kann individuell variiert werden.

  • Leuchtende und klingende Kugeln werden hergestellt, die zusammen eine Installation ergeben.
  • Eine Bauanleitung wird auf dieser Webseite veröffentlicht.
  • Alle Interessierten Menschen können sich nach dieser Anleitung eine solche Kugel bauen, sie dann selber behalten oder der Fachhochschule Brandenburg spenden.
  • Weitere Kugeln sollen in Schüler- und Studentenprojekten entstehen.
Prof. Dr.-Ing. Guido Kramann, Fachhochschule Brandenburg
  • Hinweis: Zur Erleichterung beim Ausdrucken dieser Seite mit allen Unterkapiteln bitten den Knopf "print" oben rechts verwenden.

Gerne können Sie durch Ihre Anregungen zur Verbesserung dieser Projektseiten beitragen. Verwenden Sie dazu bitte den unter nachfolgendem Link verfügbaren Fragebogen:


Fragebogen als .pdf-Datei, .odg-Datei und .ppt-Datei.

Wenn Sie Hilfe beim Herstellen des KNOPPIX-USB-Live-Sticks, oder beim Flashen des Mikrocontrollers benötigen (vergl. Bauanleitung), können Sie gerne nach Terminvereinbarung per E-Mail an der Fachhochschule Brandenburg mit einem USB-Stick von mindestens 4 Gigabyte vorbeischauen und erhalten dort auf diesem eine für die Beschäftigung mit dem Licht-Klang-Kugelbau angepaßte KNOPPIX-Version, oder können sich dort direkt ein Programm auf den Mikrocontroller übertragen lassen, damit Ihre Licht-Klang-Kugel ohne große Umstände läuft.