kramann.info
© Guido Kramann

Login: Passwort:










3.3 Schritt 3 - Aufspielen bereits fertiger oder eigener Programme zum Testen der Mikrocontroller-Schaltung

3.3 Step 3 - Load already finished or own programs for testing the microcontroller circuit (EN google-translate)

3.3 Krok 3 - Załaduj już ukończone lub własne programy do testowania obwodu mikrokontrolera (PL google-translate)

Einfacher Weg

Easy way

Prosty sposób

Es ist möglich, per E-Mail einen Termin auszumachen und sich ein Mikrocontrollerprogramm auf die eigene Licht-Klang-Kugel an der Fachhochschule Brandenburg aufspielen zu lassen.

It is possible to make an appointment by email and sign up Microcontroller program on its own light-sound ball at the Brandenburg University of Applied Sciences.

Można umówić się na spotkanie przez e-mail i zarejestrować się Program mikrokontrolera na własnej, lekkiej kuli dźwiękowej na Uniwersytet Nauk Stosowanych Brandenburgii.

Aufwendiger Weg

Elaborate way

Opracowany sposób

In den nachfolgenden Unterkapiteln ist beschrieben, welche Schritte durchgeführt werden können, um sich selber Programme auf den Mikrocontroller zu flashen und sie auch selber zu modifizieren oder zu entwickeln.

The following subchapters describe which steps can be performed to flash programs on the microcontroller and you too to modify or develop.

Podane są następujące podrozdziały jakie kroki można wykonać do flashowania programów na mikrokontrolerze i ciebie też modyfikować lub rozwijać.

  • In Kapitel 3.3.1 wird beschrieben, wie man sich selber einen bootbaren USB-Stick mit dem Linux-Derivat Knoppix herstellt und dort die Software ergänzt, die für dieses Projekt benötigt wird.
  • In Kapitel 3.3.2 wird der Bau eines sehr einfachen Programmiergerätes beschrieben (passiver ISP), der es erlaubt Programme auf den Mikrocontroller zu übertragen. Er passt zu der Software auf dem USB-Stick und zu der Programmierschnittstelle auf der Licht-Klang-Kugel.
  • In Kapitel 3.3.3 findet sich eine Zusammenstellung von Testsoftware, mit der die Möglichkeiten der Licht-Klang-Kugel ergründet werden können und die eine Basis für die Entwicklung eigener Programme bilden kann.

Das, was Sie als Ergänzung zu dem Standard-Knoppix-USB-Live-Stick benötigen (fhb_knoppix.zip), kann unter dem Link in Kapitel 3.3.1 heruntergeladen werden.