kramann.info
© Guido Kramann

Login: Passwort:










2.1.1 Aktivieren und Deaktivieren automatischer Software-Updates

2.1.1 (EN google-translate)

2.1.1 (PL google-translate)

Für die Software auf der Distribution FHB-Xubuntu können automatisch Updates vorgenommen werden. Das ist gut, um in der Vorlesungsfreien Zeit ein bestehendes System zu aktualisieren, aber schlecht während des Semesters, wo dies zu unkontrollierten Systemveränderungen auf einzelnen PC-Pool-Rechnern führen kann.

Aktivierung

Die PCs innerhalb des Hochschulnetzes benötigen eine Proxy-Aktivierung, um grundsätzlich automatische Updates vornehmen zu können.

Deshalb wird in das Verzeichnis /etc/apt eine Datei apt.conf mit folgendem Inhalt gelegt:

Acquire::http::Proxy "http://proxy.fh-brandenburg.de:3128";
Acquire::ftp::Proxy "http://ftp-proxy.fh-brandenburg.de:21";

Code 2.1.1-1: Datei /etc/apt/apt.conf

Dem Betriebssystem sollten dann noch mögliche Paketquellen zur Verfügung gestellt werden. Dies kann folgendermaßen geschehen:

  1. Im Startmenü "Alle Einstellungen" wählen.
  2. Dort Software und Aktualisierungen anwählen
  3. Einstellungen wie nachfolgend sichtbar wählen (recht konservative Einstellungen)

Für die Änderungen ist das sudo-Paßwort erforderlich.

Alle Einstellungen im Startmenü wählen.

Bild 2.1.1-1: Alle Einstellungen im Startmenü wählen.

Software und Aktualisierungen anwählen

Bild 2.1.1-2: Software und Aktualisierungen anwählen

Einstellungen 1

Bild 2.1.1-3: Einstellungen 1

Einstellungen 2

Bild 2.1.1-4: Einstellungen 2

Einstellungen 3

Bild 2.1.1-5: Einstellungen 3

Einstellungen 3

Bild 2.1.1-6: Einstellungen 3

Einstellungen 3

Bild 2.1.1-7: Einstellungen 3

Deaktivierung

  1. Umbenennen von apt.conf in apt_INAKTIV.conf
  2. Weghaken aller Softwarequellen

Hinweis: außerhalb des Hochschulnetzes könnte man was apt.conf angeht zur Aktivierung / Deaktivierung genau umgekehrt vorgehen.

cd /etc/apt
sudo mv ./apt.conf ./apt_INAKTIV.conf

Code 2.1.1-2: Umbenennen von apt.conf in apt_INAKTIV.conf (sudo-Paßwort erforderlich)

Einstellungen 1 - Deaktivierung

Bild 2.1.1-8: Einstellungen 1 - Deaktivierung

Einstellungen 2 - Deaktivierung

Bild 2.1.1-9: Einstellungen 2 - Deaktivierung