kramann.info
© Guido Kramann

Login: Passwort:










4 Einführung in Petrinetze mit PIPE

4 Introduction to Petri nets with PIPE (EN google-translate)

4 Wprowadzenie do sieci Petriego z PIPE (PL google-translate)

Petrinetze können zur Modellierung nebenläufiger Prozesse verwendet wurden in den 1960er Jahren von Carl Adam Petri erfunden.

Petri nets can be used to model concurrent processes in the 1960s Invented by Carl Adam Petri.

Sieci Petriego mogą być używane do modelowania procesów współbieżnych w latach 60. XX wieku Wynaleziony przez Carla Adama Petri.

"In der Grundausführung stellt sich ein Netz als ein Graph dar, der aus zwei Arten von Knoten aufgebaut ist, die Stellen (oder auch Plätze) bzw. Transitionen genannt werden. Die Knoten sind durch Kanten verbunden, wobei eine Kante genau eine Stelle mit einer Transition oder umgekehrt verbindet....Die Dynamik eines Netzes ergibt sich aus dem Schalten von Transitionen: schaltet eine Transition, so entnimmt sie Marken aus den Stellen in ihrem unmittelbaren Vorbereich und legt Marken in die Stellen in ihrem Nachbereich, und zwar jeweils so viele, wie an den Kanten angegeben ist. Würde die Transition mehr Marken benötigen, als tatsächlich dort liegen, so kann sie noch nicht schalten. "

Wikipedia, Netzresource https://de.wikipedia.org/wiki/Petri-Netz, 28.09.2016.

Grunde, u., "Petri-Netze - eine informelle Einführung in die Grundideen", 1988, Netzresource: http://www1.tfh-berlin.de/~grude/Petrinetze.pdf, 28.09.2016.
Beispiel-Petrinetz umgesetzt mit PIPE V4.3.0

Bild 4-1: Beispiel-Petrinetz umgesetzt mit PIPE V4.3.0

Quelle für PIPE: http://pipe2.sourceforge.net/

Literatur

literature

literatura


1 []: . .

1 []: . .